Zahlen und Fakten

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Wilchingen und Osterfingen gehören zu den grössten und bedeutendsten Weinbaugemeinden der deutschsprachigen Schweiz. Gemeinsam produzieren sie jährlich auf einer Rebfläche von total 9700 Aren (97 Hektaren) ca. 750'000 kg Trauben oder ca. 600'000 Liter Wein. In Wilchingen bewirtschaften 85 Rebbauern eine Fläche von 6000 Aren (60 Hektaren), in Osterfingen sind es 47 Bewirtschafter, die eine Rebfläche von 3700 Aren (37 Hektaren) pflegen.

Folgende Rebsorten werden in den beiden schmucken und stattlichen Weinbaugemeinden gepflegt (in Aren): 

Rebsorte

Wilchingen

Osterfingen

Blauburgunder (Pinot Noir)

5200

2750

Riesling – Sylvaner

470

430

Regent

70

100

Chardonnay

55

110

Pinot gris (Grauburgunder)

60

40

Pinot blanc (Weissburgunder)

40

55

Dornfelder

40

30

Sauvignon blanc

30

35

Cabernet Dorsa

-

35

Gewürztraminer

-

25

andere Sorten

35

 85

 

 

 

Total

6000 Aaren

3700 Aaren