News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
28.02.2017
Jagd

Jagdpachtvergabe

Termingerecht wurden die drei Wilchinger Jagdreviere für die kommenden acht Jahre neu vergeben. Da für die zwei Reviere «Wilchingen Rossberg» und «Wilchingen Osterfingen» jeweils nur eine Bewerbung eingegangen war, konnte die Verpachtung diskussionslos zum Schätzwert an die Jagdgesellschaft mit Obmann Karl-Heinz Gysel respektive an die Jagdgesellschaft mit Obmann Hans Matzinger vergeben werden. Für das Revier «Wilchingen Dorf» bewarben sich allerdings zwei Gesellschaften, die schlussendlich beide das Höchstgebot (130 Prozent vom Schätzwert) einreichten. Bei einer solchen Pattsituation muss der Gemeinderat entscheiden. Seine Wahl fiel auf die Jagdgesellschaft mit Obmann Werner Kündig.