News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
31.10.2011
Waldbegehung 2011 Forstrevier Südranden

Am letzten Samstag fand die diesjährige Waldbegehung des Forstreviers Südranden statt.

Förster Alois Ebi und sein Team unterstützt durch Kantonsforstmeister Bruno Schmid präsentierten den Behörden und Verwaltungen der Partnergemeinden Neunkirch und Wilchingen einen interessanten Parcours im Gebiet "Häming".

            

Beim ersten Posten erfuhren wir, dass der Wald mit besonderer Schutzfunktion auch ein grosses Verantwortungspotential und damit verbundene Kontrollaufgaben für Förster und Kantonsförster beinhaltet.

         

Beim Posten "Lehrlingsausbildung"  berichtete Neu-Lehrling Fabrice Zürcher was er in den ersten Monaten seiner Ausbildung bereits gelernt hat.
Die vor dem Lehrabschluss stehende Rahel Eichenberger erläuterte anhand einer Dokumentation ein Projekt zur Entscheidungsfindung in der Brennholzgewinnung.

         

Forstmitarbeiter Agim Ibraimoski demonstrierte, in welchen Bereichen der neu angeschaffte Rigitrac-Traktor alles einsetzbar ist.

         

Zum Abschluss informierten Kantonsforstmeister Bruno Schmid und Förster Alois Ebi über die Bedeutung des Naturreservats "Häming".

Wiederum ist es den Verantwortlichen gelungen, eine äusserst lehrreiche und sehr gut besuchte Waldbegehung durchzuführen. Herzlichen Dank!