News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
19.07.2010
Bus statt Bahn vom 6. bis 9. August 2010 zwischen Hüntwangen-Wil-Neuhausen

Gleis- und Fahrleitungsarbeiten zwischen Hüntwangen-Wil und Neuhausen erfordern eine Sperrung der Strecke am Wochenende von Freitagabend, 6. August, 22.50 Uhr bis Montag früh, 9. August 2010, 05.05 Uhr.  

Die InterRegio-Züge Zürich HB–Schaffhausen verkehren nur zwischen Zürich HB und Bülach. Reisende zwischen Zürich HB und Schaffhausen benützen die S-Bahn via Winterthur. Die Reisezeit verlängert sich um 15 bis 20 Minuten. Die InterCity-Züge Zürich HB–Stuttgart verkehren ebenfalls nur zwischen Zürich HB und Bülach. Reisende nach Singen und Stuttgart benützen den Umleitungszug über Winterthur ohne Halt zwischen Zürich HB und Schaffhausen.

Die S22 verkehrt zwischen Bülach und Hüntwangen-Wil. Die S-Bahn-Züge zwischen Hüntwangen-Wil und Schaffhausen sowie die Nacht-S-Bahn-Züge zwischen Bülach und Schaffhausen werden im genannten Zeitraum durch Busse ersetzt. Diese warten die Anschlüsse ab. Die Reisezeit verlängert sich um wenige Minuten. Von und zum Bahnhof Altenburg-Rheinau werden Reisende via Jestetten mit einem Taxi-Shuttle transportiert. 

Fahrausweise mit Streckengültigkeit, welche die gesperrte Strecke oder einen Teil davon umfassen, sind während der Zeit der Sperrung auf allen Bahnersatzkursen gültig und können auch zur Erreichung des Reiseziels für Bahnfahrten via Winterthur als auch Busfahrten via Flaach-Volken verwendet werden. Z-Pass-Fahrausweise, welche die Zonen 114, 820, 837 vollständig oder teilweise umfassen, sind während der Zeit der Sperrung auf allen Bahnersatzkursen gültig und können auch zur Erreichung des Reiseziels für Bahnfahrten via Winterthur als auch Busfahrten via Flaach-Volken verwendet werden. FlexTax-Fahrausweise mit den Zonen 20, 37, 47 sind in den entsprechenden Zonen auf allen Bahnersatzkursen gültig. 

Der Fahrplan auf www.sbb.ch ist aktualisiert. Die SBB informiert mit Aushängen an den Bahnhöfen sowie mit Durchsagen in Zügen und Bahnhöfen über die Bahnersatzbusse. Zu beachten sind die Abfahrtszeiten der Busse in Rafz und Schaffhausen, welche vor den Abfahrtszeiten gemäss Kursbuch liegen. In Zürich, Bülach, Hüntwangen-Wil und Schaffhausen werden Kundenbetreuer eingesetzt. Auskünfte erhalten Kundinnen und Kunden auch an Bahnschaltern sowie über den Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.) 24 Stunden am Tag.  

Die Arbeiten sind mit Lärm verbunden. Die SBB bemüht sich, diesen so gering wie möglich zu halten und dankt den Anwohnerinnen und Anwohnern für ihr Verständnis. 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Freundliche Grüsse
Yvonne Sutter

Schweizerische Bundesbahnen SBB
Infrastruktur Kommunikation
Kasernenstrasse 95, 8004 Zürich
Direkt +41 (0)51 222 22 84

Handy +41 (0)79 754 05 81

yvonne.sutter(at)sbb.ch / www.sbb.ch