News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
03.08.2016
Fahrverbot für nicht land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge

Güterstrasse Bergtrotte bis Betten

Die Güterstrasse Bergtrotte bis Betten soll für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Zugelassen werden in der Folge nur noch land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge sowie Fahrräder. Diese Massnahme wurde notwendig, nachdem auf der Strecke immer mehr Schleichverkehr von und zur Bertrotte festgestellt wurde. Zudem wird auf dieser Wegstrecke immer mehr auch gewandert. Nachdem die Zufahrt zur Bergtrotte für Motorfahrzeuge und Busse ausgebaut ist, kann den Automobilisten zugemutet werden, dass sie die dafür ausgebauten Strassen benützen. Auch aus Sicherheitsgründen ist Motorfahrzeugverkehr auf diesem Strassenabschnitt unerwünscht und damit kann zudem dieser Weg auch wesentlich besser als Wander- und Spazierweg benützt werden.

Hans Rudolf Meier
Gemeindepräsident