News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
30.08.2012
Michael Külling Schweizermeister im Geschicklichkeitsfahren

Text: Claudia Gysel, Wilchingen 

Mit einem Korso von 20 Traktoren holten die Wilchinger Bauern ihren Schweizer Meister im Traktoren-Geschicklichkeitsfahren ab und knatterten laut hupend durch das Dichterdorf. 50 Konkurrenten liess der 24-jährige Michael Külling hinter sich und sicherte sich in Saignelégier den Schweizer-Meister-Titel. Sieben Posten galt es im Parcours zu absolvieren, das Geschicklichkeitsfahren vereint die Präzisionsarbeit mit der Maschine und dem Talent des Fahrers. Die 50 zu beantwortenden Theoriefragen hätten ihn schon leicht gestresst, so Michael Külling. Den zweiten Platz bei den Junioren belegte der 16-jährige Hallauer Carlo Bleuler. Generell hat sich das Schaffhauser Traktorenteam sehr gut geschlagen, landete es doch im Gruppenwettbewerb auf dem dritten Platz. Der Preis für den Sieger bestand aus einem Pokal und einem Früchtekorb.

Rückwärts S-Kurve mit Walze

Nur die drei Kategorienbesten aus jedem Kanton durften an die Schweizer Meisterschaft. In Gächlingen stellten sich die jungen Landwirte vor einem Jahr dieser Herausforderung. An der Meisterschaft musste unter anderem mit einer sechs Meter breiten Walze in einem grossen S rückwärtsgefahren werden. Dies ist den zwei jungen Landwirten hervorragend gelungen, und die Freude bei den Familien sowie den Wilchinger und Hallauer Bauern war gross. Beim von der Gemeinde offerierten Apéro wurde die hervorragende Leistung gefeiert.