Gemeinde Wilchingen



News

21.12.2010
Konzert der Chläggi Musikante in der Kirche Wilchingen

Zum 3. Advent entführten die Chläggi Musikante ihre Zuhörer für 1 ½ Stunden aus dem Alltag, als Gastchor konnte in diesem Jahr der Jodelclub Oberwinterthur gewonnen werden.

sgh. Bereits zum 12. Mal fand das Konzert im Advent der Chläggi Musikante, zusammen mit einem Gastverein, statt. Der Gastverein, in diesem Jahr, war nun schon zum 2. Mal der Jodlerclub Oberwinterthur, der das Konzert mit typisch schweizerischen Klängen bereicherte. Die „Chläggi Musikante“, die kein Verein sind, sondern eine Formation von interessierten Musikern, überzeugten in Ton und Harmonie. Jeder der Musiker verstand es, sein Instrument so in die Blaskapelle einzufügen, dass eine wohlklingende Einheit entstand. Der Dirigent der Formation, Roland Flury, führte durchs Konzert, das acht Stücke der „Chläggi Musikante“  und fünf Lieddarbietungen des Jodelclubs vorsah. Die „Chläggi Musikante“ wurden in zwei Stücken von ihren Sängerinnen, Vera Würgler und Hana Vogt, begleitet. Beide sprechen Tschechisch, was für die Formation ein grosses Glück ist, denn die Böhmisch- Mährischen Lieder, die das Ensemble spielt, sind meist in Tschechischer Originalsprache geschrieben. Die beiden Sängerinnen verfügen zudem über wunderbare Stimmen und so waren die zwei Stücke, die sie begleiteten ein spezieller Hochgenuss. Der Jodelclub Oberwinterthur überzeugte ebenfalls. Die 14 Männer und eine Frau starke Gruppe, besteht aus lauter Solosängern, die jeden Ton trafen, zusammen fantastisch harmonierten und die Kunst des Jodelns eindrücklich darboten. Der Programmhöhepunkt war die Jodelphonie 2, in der sich die beiden Formationen zusammenschlossen. Die 15 Jodelstimmen wurden vom Blasorchester begleitet und es verlangte den Sängern schon eine beachtliche Leistung ab, gehört zu werden. Die gut trainierten Stimmen konnten aber auch in diesem Musikstück überzeugen und die Bläser begleiteten auch hier einwandfrei. Zur Probe dieses gemeinsamen Musikstücks trafen sich die Musiker und Sänger nur einmal, was für die Professionalität der Beteiligten sprach. Die Zuhörer, die dieses Konzert besuchten, würdigten diese musikalischen Leistungen mit viel Applaus, so dass die beiden Formationen um eine Zugabe, die sie ebenfalls gemeinsam gaben, nicht herumkamen. Das Konzert im Advent ist von den „Chläggi Musikante“ auf CD aufgenommen worden und wer diesen Genuss an Klängen verpasst hat, kann bei einem Mitglied der Gruppe einen Tonträger bestellen. Wer die „Chläggi Musikante“ lieber noch einmal live hören möchte, hat Gelegenheit dazu am 24. Dezember, von 17.30- 18.00 Uhr in der Horbetstrasse in Hallau. Da spielen die „Chläggi Musikante“ seit 1998, jedes Jahr an Heilig Abend um mit Weihnachtsmelodien die Zuhörer auf das Fest einzustimmen.