Gemeinde Wilchingen



News

13.01.2014
Klausur 2014 des Wilchinger Gemeinderates

In seiner Klausur vom 8. und 9. Januar 2014 überprüfte der Gemeinderat die Statusse der Leitidee, des Leitbilds, der Legislaturziele 2013-2016, aktualisierte diese und definierte seine Jahresziele 2014. Dabei nahm er auch Rücksicht auf die Trends für das Jahr 2014. Trendforschung ist Gegenwartsbetrachtung – bei der versucht wird, Veränderungsphänomene in Kultur und Gesellschaft ausfindig zu machen. Traditionell stellt dann der Gemeinderat einer breiten Öffentlichkeit das Resultat der Klausur, anlässlich eines „Werkstattberichts“ am 26. Februar 2013 um 19:00 Uhr im Verwaltungsgebäude Storchen, vor.

Der Rat beschäftigte sich aber nicht nur mit Leitbild, Trends und operativen Tätigkeiten. Er liess sich auch inspirieren. Roland Schöttle, Geschäftsführer von Deutschlands grösstem Naturpark Südschwarzwald (3‘700 km2), überzeugte den Wilchinger Gemeinderat im Haus der Natur auf dem Feldberg vom Erfolg dieses Parks. Auch hier waren die Bewohner anfänglich skeptisch. Nebst dieser Inspiration machte sich der Rat aber auch Gedanken über seine Arbeitsweise, Arbeitsbelastung und Arbeitsmittel. Mit dem vollen Rucksack aus der Klausur startet nun der Gemeinderat motiviert ins kommende Jahr 2014, dem Zweiten dieser Amtsperiode.              

Hans Rudolf Meier, Gemeindepräsident