Gemeinde Wilchingen



News

23.12.2014
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

wünscht der Gemeindepräsident

Tägliche Hiobsbotschaften aus aller Welt und warmes Frühlingswetter lassen uns gelegentlich daran zweifeln, dass Weihnachten vor unserer Tür steht. Christen und Nichtchristen feiern Weihnachten als Familienfest und dies seit 1535 Martin Luther den Brauch des Beschenkens an Weihnachten anstatt wie früher am Nikolaustag propagierte. Ich freue mich ganz besonders auf diese besinnlichen Tage. Winter hin oder her. Denn für mich ist Weihnachten seit meiner Kindheit etwas Besonderes, etwas Beschauliches. Ich wünsche Ihnen liebe Wilchingerinnen, liebe Wilchinger, liebe Osterfinger von ganzem Herzen ebenfalls besinnliche Feiertage im Kreis eurer Familien und Bekannten verbunden mit der Hoffnung, dass niemand in unseren beiden Dörfern dieses Fest alleine verbringen muss.

In wenigen Tagen geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende und wir beginnen voller Erwartung  ein Neues. Was mag es wohl bringen, das Jahr 2015? Bringt es Entspannung in den Kriegsgebieten? Finden wir Schweizerinnen und Schweizer unseren Weg mitten in Europa? Sind wir Schaffhauserinnen und Schaffhauser 2015 in der Lage unsere Strukturen so anzupassen, dass Sie der Kleinheit unseres Kantons gerecht werden? Antworten auf diese wenigen Fragen zu finden sind die grosse Herausforderung an uns alle. Wenn wir dabei aber nur auf Besitzstand pochen werden wir wenig Aussicht auf Erfolge haben.       
Liebe Wilchingerinnen, liebe Wilchinger, ich wünsche Ihnen auch im Namen des Gemeinderates und der Gemeindeverwaltung von ganzem Herzen einen guten Rutsch, Gesundheit, Wohlergehen und viel Erfolg.

Herzliche Grüsse Ihr Gemeindepräsident
Hans Rudolf Meier